Update?!

Entschuldigt bitte, dass es lange kein Update gab. Ich hab superviel um die Ohren, im Moment stehen Kommunalwahlen bei uns an, bei denen ich antrete. Dann ist der Unistoff (Jura!) nicht gerade wenig  und zu allem Überfluss mache ich mich neben bei gerade Selbstständig. Arbeiten muss ich nebenbei auch, von irgendwas muss man ja leben. Andere Projekte, die ich eigentlich am Laufen habe kommen zu kurz, so auch leider dieser Blog, es fehlt mir einfach jede Minute. Ich hoffe aber, dass sich das stätestens zur Vorlesungsfreienzeit wieder legt und ich dann auch ein paar schöne Beiträge schreiben kann. 

Mit Everyman läuft es leider auch nur so halbwegs, ich versuche Naps zu machen, wenns geht und es tut auch verdammt gut dieses Instrument in der Hand zu haben, aber leider ist es mir nicht möglich wirklich das Schlafmuster einzuhalten, weil einfach so gut wie immer etwas dazwischen kommt. Das zwingt mich dann in der Nacht länger zu schlafen, als es für Everyman gut wäre.

Das ganze ist auch ein regelrechter Teufelskreis, denn der Stress macht mir das Aufstehen nicht einfacher. Es entsteht eine gewisse Demotivation, da ich manchmal das Gefühl habe von der Masse an Arbeit erschlagen zu werden. Da kann es schonmal sein, dass man einfach platt im Bett liegen bleibt, was natürlich in noch weniger Zeit resultiert. Der volle Terminplan hintert mich am Polyphasischen Schlaf, was viel Nachtschlaf bedeutet und wiederum weniger Zeit. Ich werd mir überlegen, wie ich das bewältigen kann und dann den ein oder anderen Artikel darüber schreiben.

Keine Kommentare: